Handwerker verführt kostenlose pornogeschichten

handwerker verführt kostenlose pornogeschichten

Das hat ja nix mit Liebe zu tun und Möglichkeiten gibt es immer, manchmal will ich einfach raus, aber nur kurz, weil ich meinen Gemahl liebe und für nichts auf der Welt verlassen würde. Doch nach 23 Jahren Ehe fehlt immer öffter der Kick, wir arbeiten zu viel und da ist Mann eben für was Schönes zu fertig und auf Quickies steh ich nicht so. Hi Mone Kann ich nicht nachvollziehen da ich noch nie so lange liiert war. Zurzeit bin ich wieder mal solo. Da steht der Lustfaktor natürlich im Vordergrund.

Versucht euch mal im Gespräch auszutauschen ab besten nach einem von dir nicht so geliebten Qickie. Oder auch ein guter Tipp. Kurz unterbrechen und deine Wünsche erneut definieren.

Wenn es nicht fruchten sollte so drück dir die Daumen vielleicht klappt es ja mal mit dem Nachbarn. Hallo Marco, naja so schlimm ist es ja nun auch nicht, wir reden und probieren Alles aus, aber es gibt Phasen da ist man eben unfroh und gestresst.

Ich bin da vieleicht auch etwas schwierig und stelle hohe Ansprüche , aber lass dir gesagt sein, 23 Jahre Ehe sind eigentlich wunderbar, dieses Kennen und ohne Worte verstehn, die kleinen Zärtlichkeiten usw. Hoffe du findest deine Erfüllung. Mone, Mone, es sind hier schon zu viele die den Handwerker ersetzten möchten;- Wow, nach langer Enthaltsamkeit wieder eine geile Geschichte die Lust auf mehr macht Ich freue mich jedenfalls das es dich noch gibt und das es dir, wie ich meine gut geht, ich kann Selbiges von mir behaupten.

Du bist bestimmt auch der perfekte "Handwerker" Bis Bald Mone. Auch noch von mir eine glatte 5 für diese fantastische Geschichte!

Da find ich doch grad klasse, dass ich gelernter Elektriker bin. Ein Handwerker nach meinem Geschmack Vielen Dank für dieses fantasievolle Märchen Es ist doch immer wieder erstaunlch, dass es doch noch Geschichten von Dir gibt, die ich irgendwie überlesen habe.

Eigentlich wäre es übersichtlicher, wenn die Geschichten in der Autorenübersicht chronologisch und nicht alphabetisch aufgelistet würden. Dein Schreibstil und Dein Erzählbogen gehen wirklich unter die Haut!

Dieses gemeinsame Erlebnis hat unser Liebesleben sehr bereichert und wir zehren noch heute davon. Als nächstes haben wir uns beide zu einem gemeinsamen Seminar in Yoni- und Lingam-Massage angemeldet.

Man kann noch so lange verheiratet sein. Es gibt doch immer wieder etwas zu entdecken! Guten Morgen Michael, das alphabetische Ordnen der Geschichten ist nicht nötig, denn wenn du einfach auf das "Foto" des Autors klickst erscheinen alle seine Geschichten und du kannst schaun welche du noch nicht gelesen hast.

Hi Mone, mir war das mit dem Autorengesicht bekannt, nur erscheinen nach dem Klick auf das Gesicht die Geschichten alphabetisch aufgelistet. Macht aber nix, denn jetzt habe ich sie ja doch noch gefunden: Deinen Mann beneide ich übrigens von ganzem Herzen aber ich habe mit meiner Liebsten zum Glück auch einen tollen Fang gemacht Nein, nur kein Neid, du kennst mich doch gar nicht, vielleicht wärst du entsetzt Aber ich freue mich über jeden deiner Kommentare zu meinen Geschichten und auch so kommuniziere ich gerne mit dir.

Die Fantasie ist was uns immer wieder neugierig macht, unbestritten, Qualität vor Quantität , da können ganz viele nicht mitreden, die armen Würmchen Mir geht's auch so. Guten Morgen Chris, du hast die Situation völlig richtig erkannt und ich gebe dir die Küsse mit Freuden zurück. Hallo Mone der Handwerker ist immer wieder schön zu lesen. Doch der Stess lässt die Sensucht für die Geschichten wachsen. Wo sit die Zeit die man schätzen lernt wenn man sie nicht hatt.

Bitte melden Sie sich an Benutzername Passwort Passwort vergessen? Wir kannten uns bereits von einer Ehrenamtlichen Tätigkeit in unserer Heimatstadt und ich fand dich sehr attraktiv.

Du bist sportlich , witzig und verfügst über einen angenehme Ausstrahlung, welche Frauen mögen. Dein Lächeln ist einfach umwerfend und deine Gesten sagten mir Damals schon das du an einem Flirt oder mehr nicht abgeneigt wärst.

Nun, zu dieser Zeit war ich nicht offen für eine kleine Liaison, sind wir doch beide in festen Händen, wie man so schön sagt. Die Zeit des Ehrenamtes ging vorüber und wir begegneten uns daher nur noch ganz selten, aber dein Lächeln, und deine zufälligen Berührungen konnte ich nicht vergessen.

In meiner Fantasie spieltest du immer häufiger ein aufregendes Spiel mit mir. Natürlich würde ich nie wagen dich mal anzurufen um dir von meinen geheimen Wünschen zu erzählen, da kam mir der Zufall zu Hilfe, in dem eine Steckdose in meiner Küche ihren Dienst versagte. Mein Schatz ist zwar ein begnadeter Hobby-Handwerker, aber alles was mit Elektrizität zu tun hat, ist nicht sein Ding , das überlässt er dem Fachmann. Also bekam ich den Auftrag solch einen Fachmann ins Haus zu holen, der den Schaden beheben sollte.

Wow, was für eine Stimme du am Telefon hast, so tief und voll, alleine das Gespräch wegen dem Auftrag erzeugte eine wohlige Gänsehaut auf meinem Körper, ja sogar die Spitzen meiner Brüste richteten sich lustvoll auf und meine Scham begann zu prickeln. Ich überlegte keine Sekunde , natürlich ist das recht, der perfekte Termin für eine Reparatur. Endlich Mittwoch, pünktlich 6. Und genau das habe ich dann getan; seinen Bruder angerufen.

Der kam auch gleich am nächsten Morgen vorbei, hatte sich extra für mich frei genommen bei der Arbeit; was ich unheimlich lieb von ihm fand. Während er die Schublade herausnahm, reparierte, wieder einbaute, und den Spülkasten vorübergehend abdichtete, bis er einen neuen hatte besorgen können, kochte ich ihm Kaffee und stellte ihm im Esszimmer auf dem Tisch ein richtig gutes zweites Frühstück hin. Mein Schwager ist nämlich jemand, der unheimlich gerne gute Sachen isst. Das sieht man ihm auch an; er ist um die Hüften und um den Bauch herum schon etwas mollig, ganz anders als mein Mann, der so schlank ist, man könnte ihn fast dürr nennen.

Das wurde so schlimm, dass ich irgendwann heimlich auf dem Gäste WC verschwinden musste, um meine Muschi ein bisschen zu streicheln, bis sie sich, nach einem schnellen, schmucklosen Orgasmus, wieder etwas beruhigte. Wenn ich jedoch gehofft hatte, damit nun vor der Ausstrahlung meines Schwagers Ruhe zu haben, hatte ich mich getäuscht.

Vielleicht war es die Tatsache, dass ich nun schon etliche Wochen lang nicht mehr gevögelt worden war. Nachdem er fast alles vertilgt hatte, was ich ihm auf den Tisch gestellt hatte, sah er mich an und fragte: Stattdessen schüttelte ich den Kopf und stand auf, bedankte mich noch einmal bei ihm und begleitete ihn in den Flur.

Dort lag auch das T-Shirt, das er vorhin ausgezogen hatte. Er nahm es und wollte es gerade überstreifen, da sagte ich ganz impulsiv: Seine Augen wanderten über meinen Körper. Dann kam er auf mich zu, hob seine Hände, und öffnete den obersten Knopf am Kleid. Ganz konzentriert und ohne etwas zu sagen, machte er auch die restlichen fünf Knöpfe auf.

Ich konnte seinen Atem hören, der sich enorm beschleunigt hatte. Oder war es mein heftiges Atmen, das an meine Ohren drang? Dann legte er beide Hände auf die warmen, weichen Kugeln.

Mein Atmen verwandelte sich in ein Hecheln. Ich wünschte es mir so sehr, auch ihn berühren zu können, dass ich sämtliche Bedenken beiseite drängte und es einfach tat. Ich strich über seinen gewölbten Bauch, tastete den Bund seiner Shorts entlang. Die Shorts hatten so einen Netzeinsatz; aber darunter fühlte ich schon seinen harten Schwanz, Den ich nackt unter den Fingern hatte, als ich in den Netzeinsatz eingedrungen war.

Er hatte wegen der Hitze auf eine Unterhose verzichtet — wie praktisch!

.

Sex in fulda badehaus rödermark öffnungszeiten


handwerker verführt kostenlose pornogeschichten

Sex im Urlaub kam darin nicht vor. Hier liest Du, wie sich die prickelnde Flirt-Situation entwickelt und was der gute Mann mit dem wollüstigen Vollweib erlebt. Jede erotische Geschichte, die mit Sex im Urlaub endet, beginnt mit einem kleinen Flirt. Wir waren gemeinsam bei einem internationalen Camp auf einer skandinavischen Insel, auf der es für junge Erwachsene wie uns quasi nichts zu tun gab, als uns mit uns selbst zu beschäftigen.

Mein sexy Girl war eine niedliche Französin, deren rosa getupfte Sommerkleider um ihre grazile Figur wehten. Sie war schüchtern, gerade 18, ich 21 und ein Draufgänger. Es war meine persönliche Sommer-Herausforderung, sie zu knacken. Ein paar Freunde aus dem hohen Norden treffen sich in München um gemeinsam in ordentlicher Tracht auf die Münchner Wiesn zu gehen und ein paar Frauen klar zu machen.

Unter den Freunden entsteht eine Wette mit einem Wiesen-Neuling. Er soll die Handy-Nummern von 5 attraktiven Frauen "sammeln" und die Freunde entscheiden dann, mit welcher der Frauen er noch auf der Wiesn eine Nummer schieben muss.

Lese in dieser zünftigen Erzählung, wie er sich dabei anstellt und ob er letztendlich zum erhofften Stich mit einem feschen Madel mit ordentlich Holz vor der Hüttn haben wird..

Was wird weiter geschehen? Der Ehemann muss im Urlaub dabei zusehen wie sich seine Frau mit dem Barkeeper in ihrem Hotelzimmer vergnügt, während er von seiner Ehefrau auf dem Balkon ausgesperrt wurde. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als durch einen kleinen Spalt den seine Frau im Vorhang gelassen hat dem zügellosen Treiben zuzusehen. Lese in dieser Cuckold-Geschichte wie genau es zu dieser prickelnden Situation kommt, was genau passiert und wie sich die untreue Ehefrau gegenüber ihrem Mann verhält dem sie mehr als deutlich die Hörner aufsetzt.

Seine zärtlichen Finger umkreisen ihre Nippel während sie ihn oral verwöhnt. Diese Selbstbefriedigungs-Geschichte ist ehr kurz, aber oft will man beim wichsen ja auch nicht lange warten, sondern gleich erlösend abspritzen..! Neuer SM-Sklave macht seine erste.

Ein junger, ehr masochistisch veranlagter Mann geht seiner starken Neugier nach und Begibt sich in die Folter-Höhle einer Domina. Dabei merkt er schnell, dass er nichts zu melden hat und in dem Studio nicht nur die Hausherrin ist die ihm Schmerzen und Lust bereiten wird.

Eine Erotikgeschichte über Schwangerensex. Chris war schon immer etwas scharf auf die Frau Kacky von seinem besten Freund Daniel. Doch Jacky bekam durch die Schwangerschaft nur noch mehr Lust auf Sex. Eines Tages als Daniel lange arbeitete kam es dann dazu, dass Chris, der mollige Frauen bevorzugt, den durch angeschwollene Brüste und insgesamt weiblicheren Reizen von Jacky nicht länger widerstehen konnte und beide trotz Schwangerschaft und Babybauch einen heimlichen Fick hatten.

In dieser Erotikstory kannst Du ausführlich nachlesen, wie dieser Abend für die beiden war Sie kamen in Scharen: Das Hotel, in dem er arbeitete, war spezialisiert auf Abifahrten und arbeitete mit Reiseagenturen zusammen, die junge Abiturientinnen mit knackfrischen 18 oder 19 Jahren busweise direkt vor seine Nase karrten. Ihr Duft schrie nach Sex Urlaub, einige wollten entjungfert werden, andere einen Erotik-Urlaub mit romantischem Flair erleben.

Er war offen für alles, was ihm die neuen Jungladys geben wollten. Es haben weitaus mehr Menschen einen Fetisch als man denken mag. Am Ende wird Balduin auch klar, warum die Frau bei ihm leichtes Spiel hatte und ihn so sehr erregen konnte. Geile Studentin berichtet in dieser fantasievollen Sexerzählung von ihrem ersten Sex-Treffen gegen Taschengeld mit ihrem ersten Freier auf dem Nutten-Strich und ihrer Erotikerfahrung als junge Hobbyhure auf dem Strich.

Da Susanna sehr attraktiv und aufgeschlossen ist, kann sie die Männer schnell um ihren kleinen Finger wickeln und so entwickelt sich mit einem Freier eine Fickbekanntschaft gegen Geld. Lies diese besonders anregende Erotikstory und erfahre, wie es Susanna als junge Hobbyhure ergeht! Ein liebender Ehemann erzählt in dieser Erotikgeschichte wie es dazu kam, dass er sich von seiner Ehefrau einen Keuschheitsgürtel anlegen lies und so von ihr keusch gehalten wurde.

Durch die auferlegte - zumindest zeitweise - Abstinenz wurde ehr zum keuschen Ehesklaven gemacht. Doch lies diese spannende Kurzgeschichte am besten selbst Er fand seine Klassenkameradin schon früher total scharf.

Als sie sich beim Klassentreffen in Stuttgart nach Jahren wieder trafen knisterte es und die ehemalige Streberin Petra macht Jochen so richtig schön an. Auf dem dunklen Parkplatz kommt es dann dazu, dass beide in den.. Lies es am besten selbst ;-. Anonymer One-Night-Stand mit sexy Messehostess. Lies was während der Messe so passierte und was die beiden so alles getrieben haben..

Ein flotter 3er mit zwei Frauen: Er und seine Frau träumen schon lange davon.. Sie sucht Paar — das hat sie für den Sex Dreier gefunden: Eine 3er Geschichte mit 2 Frauen.

Das glückliche Paar träumt schon länger davon beim Sex eine attraktive Frau in ihrer Mitte zu haben. In dieser Erotikstory kannst Du lesen, wie ihr Treffen war und was jeder der drei Beteiligten aus seiner Sichtweise davon zu berichten hat..

Nach einem notwendig gewordenen Umzug findet seine neue Vermieterin heraus, dass der Erzähler auf SM-Erotik und speziell auf Schuhe steht. Sie lässt sich ihre schmutzig gewordenen Schuhe und High-Heels von ihm gründlich säubern und erschwert es ihm diese ehrenvolle Aufgabe zunehmend.

Lies selbst, wie genau es beginnt und wie der neue Mieter seine strenge Vermieterin zu schätzen lernt. Attraktive Sekretärin offenbart gegenüber einem Starjournalisten ihre Erfahrungen die sie mit dem Chef ihrer letzten Firma machen musste.. Der lüsterne Chef begrapschte sie an ihren Brüsten und bestellte sie mehrmals statt zum Diktakt zum Blorjob unter seinem Schreibtisch! Die hübsche junge Frau spielte mit, da sie dafür auch sehr rasch aufstieg und die Gehaltserhöhungen sie darüber hinweg trösteten.

Als sie auch noch Freunden des Juniorchefs dienlich sein sollte wurde es der sexuell genötigten Sekretärin doch zu viel und wendet sich nun an einen seriösen Journalisten.. Doch der ist von ihrer Geschichte viel zu erregt und es kommt wie es für die notgeile Sekretärin wohl kommen muss.. Eine spannende Sexgeschichte über das präkere Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und zeigt auf, dass es trotz der leider vorherrschenden illegalen und wirklich unmenschlichen Fällen manchmal auch eine zweite Seite haben kann..

Tatjana, eine junge Ehefrau und frische Mutter wird von ihrem Ehemann seit der Schwangerschaft sexuell total vernachlässigt.. Die beiden Freundinnen mussten auch nicht lange warten, bis eine interessante Mail von einem noch unbekannten Tobias kam, die Tatjana sehr neugierig machte.

Lese in dieser kostenlosen Erotikgeschichte, wie es mit Tatjana weitergeht und ob die frustrierte Ehefrau wirklich den Mut hat ihren Mann zu hintergehen und sich mit Tobias auf ein Blind-Date zu verabreden..

Zwei alte Freundinnen treffen sich nach langer Zeit wieder und finden rasch wieder zueinander.. Sie kennen sich und ihre knackigen Körper noch immer sehr gut und wissen, wie sie sich zu berühren haben.. Lese in dieser kostenlosen Erotik-Geschichte wie es zwischen den beiden lesbischen Freundinnen knistert und auch prompt zum Geschlechtsverkehr kommt..

Neben unseren kostenlosen Erotik-Geschichten gibt es jetzt auch erotische Hörgeschichten, die von echten Girls, Frauen, Ladies und auch Dominas geschrieben und auch selbst eingelesen wurden, damit Du sie einfach und bequem am Telefon anhören kannst. Schnuppere einfach rein in die erotischen Hörbücher und schaue ob es Dir gefällt! Liliane ist unter der Woche alleine daheim während ihr Freund auf Montage ist.

Es ist spät am Abend und sie macht sich gerade bettfertig als sie von einem unbemerkten Einbrecher überwältigt und ans Bett gefesselt wird. Er zeigt Liiane auf, wie sehr es sie erregt und benutzt sie demütigend. Lies in dieser erotischen Erzählung, wie es Liliane dabei geht und wie die Geschichte zu Ende geht.

Schon früher hatte Stella Schwierigkeiten mit ihren Partnern und konsultierte mich und fragte mich ab und zu nach Rat. Daher wunderte es mich auch nicht, als eines späten Abends mein Telefon klingelte und Stella ganz leise am Telefon war. Stella war recht schnell eifersüchtig und da Stella ihren Freund kurz zuvor beim Telefonsex ertappt hatte war sie diesen Abend besorgt bis hysterisch, weil ihr Ole erst sehr spät von einem angeblichen Abend mit seinen Kollegen zurück kam. Stella hatte im Internet etwas von "Treuetestern" gelesen und bat mich ihn auf seine Treue hin zu testen.

Als ihre beste Freundin konnte ich ihr diesen Wunsch nicht abschlagen und begab mich wenige Tage später in einem super engen und sexy Outfit in Oles Stammkneipe Entjungferung im Garten Eden Sie war schon in jungen Jahren reif und neugierig auf sexuelle Erfahrungen, doch ihre Mutter versuchte sie streng gläubig zu erziehen und als ihre Versetzung in die nächste Klasse wieder auf der Kippe stand und sie ihre Tochter sogar intim mit einem Mann erwischte, schickte die Mutter sie in den Ferien prompt in ein Kloster!

Dort litt sie in der ersten Woche schwer unter dem Schweigegelübde, doch als die noch jungfräuliche eines Tages bei einem Spaziergang im Klostergarten den maskulinen Gärtner kennenlernte, der die hübsche junge Frau direkt anflirtete, verabredeten sie sich in der Nacht im Garten. So führte das Eine zum Anderen und die Neugierige erlebte wonach sie sich schon so lange Zeit sehnte.. Die jährige Münchnerin Lilly spricht ganz offen darüber, wie es dazu kam, dass sie als Hobbynutte arbeitet und sich so etwas dazu verdient.

Der Aufzug ist mehrfach gesichert. Instinktiv hielt sie seine Hand fest. Er räusperte sich, versuchte aber nicht, ihr zu entkommen. Da hörten sie beide die Alarmglocke. Die Sprechanlage knackste und dann erklärte ihnen eine freundliche Frauenstimme, dass alles in Ordnung sei, der technische Dienst bereits unterwegs wäre und es nicht lange dauern würde, bis der Aufzug wieder lief.

Sie sollten Ruhe bewahren, setzte die Dame noch hinterher. Ihr Herz pochte, sie war alles andere als ruhig, was allerdings weniger am steckengebliebenen Aufzug lag, als vielmehr an der Männerhand auf ihrem Bauch. Langsam schob sie die Hand nach oben über ihr T-Shirt bis zu den erigierten Brustwarzen. Mehr als für einen Quickie würde die Zeit kaum reichen.

Bevor er noch etwas Dummes sagen konnte, zog sie seinen Kopf zu sich herunter und küsste ihn schamlos und fordernd. Sex im Aufzug - warum nicht? Ihr lautes Denken ermutigte ihn wohl, denn die andere Hand begab sich nun auf Erkundung unter ihrem T-Shirt. Sie war so ausgehungert. Schnell schob auch sie ihre Hände unter das Flanellhemd und erkannte, dass sie Recht gehabt hatte: Ein geiles Sixpack straffte sich unter ihren Händen!

An ihrem Becken fühlte sie nun deutlich seinen harten Ständer, während seine Hände immer mehr loslegten. Sie küsste ihn wie ein williges Luder und genau das war sie in diesem Moment ja auch. Als er ihr die Hand unter den Rock schob und die Finger in das nasse Höschen glitten, raunte er ihr in Ohr:. Sie hörte, wie er seine Hose öffnete, sie plötzlich mit beiden Händen am Becken packte und umdrehte, sodass sie es gerade noch schaffte, sich mit den Händen abzustützen, während sie gierig ihren Hintern herausstreckte.

Wortlos zogen sie sich in der Dunkelheit wieder an und während sie noch versuchte, ihren Rock gerade zu ziehen, ging das Licht wieder an, der Aufzug ratterte und setzte sich in Bewegung. Als wäre nichts gewesen, lehnte ihr Handwerker lässig an der Seitenwand und schaute sie nur kurz an, als die Tür im


Das übermütige Weib hatte mich in Sekundenschnelle in Raserei versetzt. Bei meinem supergeilen Nuckeln entging mir nicht, dass sie zur Champagnerflasche griff. Zwischen ihre Brüste schickte sie ein Rinnsal, das sich in der Kuhle des Bauchnabels sammelte.

Natürlich lockte sie meine Zunge dahin. Sie quietschte vor Vergnügen. Ich bemerkte genau, wie sehr sie sich zwingen musste, nicht die schöne Dekoration zwischen den Beinen durch wilde Bewegungen zu zerstören.

Sie tat mir irgendwie leid. Obwohl ich nicht gerade ein Süsshahn bin, machte ich mich dennoch über die feine Schokolade her. Mit voller Absicht naschte ich nur immer rund um die Erdbeere herum. Als ich mit der Zungenspitze den Kitzler traf, da war es um ihre Beherrschung geschehen. Zu meiner Überraschung verschwand die grosse Erdbeere.

Erschreckt stocherte sie mit eigenen Fingern danach. Als sie wieder ans Tageslicht kam, schnappte ich begierig danach. Während ich die süsse Frucht mit dem sündigen Duft zerkaute, drückte sie meinen Kopf ganz fest in ihren Schoss und zitterte sich in einen heftigen Orgasmus. Dieses Eisen wollte ich schmieden, solange es heiss war. Ohne Kommentar nahm ich ihr die Champagnerflasche aus der Hand und berieselte selbst ihren Bauchnabel.

Mit geschickten Daumendrücken lenkte ich das Bächlein, bis sich ein Pfützchen im nackten Fötzchen bildete. Ich sah, wie sie mit ihren Intimmuskeln verhinderte, dass die gute Marke versickerte.

Dann griff sie wieder zur Flasche und sorgte für Nachschub. Meine Süffelei bekam ihr offensichtlich ausnehmend gut. Nur meine Zunge machte ich so lang wie es eben ging. Wild drängte sie ihren Leib entgegen und machte mir abgehackt ein Kompliment: Hör ja nicht auf Als ich meine Klamotten endlich vom Leibe hatte, stand sie bereits tief gebeugt vor der Kommode und kreischte: In dieser Nacht schlief ich bei ihr. Am Morgen holte sie sich mit meiner Morgenlatte noch den Stangenspargel vom angekündigten Menü.

Als ich aus dem Schlaf fuhr, spürte ich den kühlen Honig am Mast herabrinnen. Brummend, wie ein hungriger Bär, kniete sie über meinen Beinen und visierte die süsse Stange an.

Wie sie mit den Lippen zuschnappte, das war so die rechte Fortsetzung des Traumes, aus dem ich gerade erwacht war. Fleissig züngelte sie den ganzen Honig auf, der bis hinab in die Wurzel rann. Das Spiel gefiel ihr. Sie gab erneut einen tüchtigen Schwapp auf die Eichel und schaute lüstern zu, wie die feinen Bahnen an allen Seiten herabrannen.

Endlich nahm sie den Lolly weit in den Mund. Rechtzeitig dachte sie daran, das Pulver noch trocken zu halten. Natürlich wollte sie noch ein schönes Sonntagmorgen-Nümmerchen. Sie hatte am Abend und am Morgen sehr gut registriert, wie begeistert ich von ihren verrückten Einfällen war. Allerdings lag in ihrem Ton auch noch eine versteckte Frage. Sie kuschelte ganz dich an mein Ohr und flüsterte, obwohl uns niemand hören konnte.

Ich hatte absolut nichts dagegen, griff zur Tube und machte ihren Popo schön schlüpfrig. Ihre Mahnung hätte sie sich sparen können. Ganz behutsam schlich ich mich ein. Nur kurz erstarrte sie, dann schrie sie vor Begeisterung, dass mir bange wurde, die Passanten auf der Strasse könnten es hören.

Mir war es ein Vergnügen, mich in diesen Rasseleib ungehemmt zu verströmen. Ich war sicher, dass ich sie mitgenommen hatte. Sie hatte ja auch mit eigener Hand dafür gesorgt, dass ihr Mäuschen in Stimmung blieb und von der extravaganten Runde auch etwas hatte. Zuhause machte mich der Umschlag sehr nachdenklich, den ich in meiner Jackentasche fand.

Ich zählte nach und war verblüfft, was sich diese Frau eine Nacht kosten liess. Das beiliegende Zettelchen beruhigte mich: Ich hab Dir schon gesagt, dass es mir nicht wehtut.

Und Du warst einfach wundervoll. Sehen wir uns einmal wieder? Wir sahen uns nicht einmal wieder, sondern in den folgenden Zeit manchmal zweimal pro Woche. Ihre Erlebnisse mit mir hatte sie wohl vor der besten Freundin nicht verbergen können. Eines Tages war die mit dabei, als ich gegen einundzwanzig Uhr mit einem heftigen Ziehen in den Lenden zum Nachtmahl erschien.

Für diesen Abend hatte ich mir eine Überraschung ausgedacht. So ein Dildo aus dem Sex-Shop steckte in meiner Tasche. Später war ich froh darüber. Aber die Liebe verbietet so einige Dinge und so schreibe ich halt Geschichten. Hi Mone Dann lass uns sooft wie möglich an deinen Fantasien teilhaben. Deinen Gemahl können wir hier auf dieser Plattform ausklammern.

Das hat ja nix mit Liebe zu tun und Möglichkeiten gibt es immer, manchmal will ich einfach raus, aber nur kurz, weil ich meinen Gemahl liebe und für nichts auf der Welt verlassen würde.

Doch nach 23 Jahren Ehe fehlt immer öffter der Kick, wir arbeiten zu viel und da ist Mann eben für was Schönes zu fertig und auf Quickies steh ich nicht so. Hi Mone Kann ich nicht nachvollziehen da ich noch nie so lange liiert war. Zurzeit bin ich wieder mal solo.

Da steht der Lustfaktor natürlich im Vordergrund. Versucht euch mal im Gespräch auszutauschen ab besten nach einem von dir nicht so geliebten Qickie. Oder auch ein guter Tipp. Kurz unterbrechen und deine Wünsche erneut definieren. Wenn es nicht fruchten sollte so drück dir die Daumen vielleicht klappt es ja mal mit dem Nachbarn. Hallo Marco, naja so schlimm ist es ja nun auch nicht, wir reden und probieren Alles aus, aber es gibt Phasen da ist man eben unfroh und gestresst.

Ich bin da vieleicht auch etwas schwierig und stelle hohe Ansprüche , aber lass dir gesagt sein, 23 Jahre Ehe sind eigentlich wunderbar, dieses Kennen und ohne Worte verstehn, die kleinen Zärtlichkeiten usw. Hoffe du findest deine Erfüllung. Mone, Mone, es sind hier schon zu viele die den Handwerker ersetzten möchten;- Wow, nach langer Enthaltsamkeit wieder eine geile Geschichte die Lust auf mehr macht Ich freue mich jedenfalls das es dich noch gibt und das es dir, wie ich meine gut geht, ich kann Selbiges von mir behaupten.

Du bist bestimmt auch der perfekte "Handwerker" Bis Bald Mone. Auch noch von mir eine glatte 5 für diese fantastische Geschichte! Da find ich doch grad klasse, dass ich gelernter Elektriker bin. Ein Handwerker nach meinem Geschmack Vielen Dank für dieses fantasievolle Märchen Es ist doch immer wieder erstaunlch, dass es doch noch Geschichten von Dir gibt, die ich irgendwie überlesen habe.

Eigentlich wäre es übersichtlicher, wenn die Geschichten in der Autorenübersicht chronologisch und nicht alphabetisch aufgelistet würden. Dein Schreibstil und Dein Erzählbogen gehen wirklich unter die Haut! Dieses gemeinsame Erlebnis hat unser Liebesleben sehr bereichert und wir zehren noch heute davon. Als nächstes haben wir uns beide zu einem gemeinsamen Seminar in Yoni- und Lingam-Massage angemeldet.

Man kann noch so lange verheiratet sein. Es gibt doch immer wieder etwas zu entdecken! Guten Morgen Michael, das alphabetische Ordnen der Geschichten ist nicht nötig, denn wenn du einfach auf das "Foto" des Autors klickst erscheinen alle seine Geschichten und du kannst schaun welche du noch nicht gelesen hast. Hi Mone, mir war das mit dem Autorengesicht bekannt, nur erscheinen nach dem Klick auf das Gesicht die Geschichten alphabetisch aufgelistet. Macht aber nix, denn jetzt habe ich sie ja doch noch gefunden: Deinen Mann beneide ich übrigens von ganzem Herzen aber ich habe mit meiner Liebsten zum Glück auch einen tollen Fang gemacht Nein, nur kein Neid, du kennst mich doch gar nicht, vielleicht wärst du entsetzt Aber ich freue mich über jeden deiner Kommentare zu meinen Geschichten und auch so kommuniziere ich gerne mit dir.

Die Fantasie ist was uns immer wieder neugierig macht, unbestritten, Qualität vor Quantität , da können ganz viele nicht mitreden, die armen Würmchen Mir geht's auch so. Guten Morgen Chris, du hast die Situation völlig richtig erkannt und ich gebe dir die Küsse mit Freuden zurück. Hallo Mone der Handwerker ist immer wieder schön zu lesen. Doch der Stess lässt die Sensucht für die Geschichten wachsen. Wo sit die Zeit die man schätzen lernt wenn man sie nicht hatt.

Bitte melden Sie sich an Benutzername Passwort Passwort vergessen? Wir kannten uns bereits von einer Ehrenamtlichen Tätigkeit in unserer Heimatstadt und ich fand dich sehr attraktiv. Du bist sportlich , witzig und verfügst über einen angenehme Ausstrahlung, welche Frauen mögen. Dein Lächeln ist einfach umwerfend und deine Gesten sagten mir Damals schon das du an einem Flirt oder mehr nicht abgeneigt wärst.

Nun, zu dieser Zeit war ich nicht offen für eine kleine Liaison, sind wir doch beide in festen Händen, wie man so schön sagt. Die Zeit des Ehrenamtes ging vorüber und wir begegneten uns daher nur noch ganz selten, aber dein Lächeln, und deine zufälligen Berührungen konnte ich nicht vergessen.

In meiner Fantasie spieltest du immer häufiger ein aufregendes Spiel mit mir. Natürlich würde ich nie wagen dich mal anzurufen um dir von meinen geheimen Wünschen zu erzählen, da kam mir der Zufall zu Hilfe, in dem eine Steckdose in meiner Küche ihren Dienst versagte. Mein Schatz ist zwar ein begnadeter Hobby-Handwerker, aber alles was mit Elektrizität zu tun hat, ist nicht sein Ding , das überlässt er dem Fachmann.

Also bekam ich den Auftrag solch einen Fachmann ins Haus zu holen, der den Schaden beheben sollte.



Stellungen dreier gloryhole porno

  • Sex stellungen porno nutten homburg
  • Bdsm rohrstock strap on innen hohl
  • Ich ahnte den Absender schon nach der zweiten Zeile. Lese in dieser zünftigen Erzählung, wie er sich dabei anstellt und ob er letztendlich zum erhofften Stich mit einem feschen Madel mit ordentlich Holz vor der Hüttn haben wird. Es ist doch immer wieder erstaunlch, dass es doch noch Geschichten von Dir gibt, die ich irgendwie überlesen habe.
  • HAUSFRAUEN TREFFEN CLIT SEX

Sexparty duisburg swinger tube galore


Die Fantasie ist was uns immer wieder neugierig macht, unbestritten, Qualität vor Quantität , da können ganz viele nicht mitreden, die armen Würmchen Mir geht's auch so. Guten Morgen Chris, du hast die Situation völlig richtig erkannt und ich gebe dir die Küsse mit Freuden zurück.

Hallo Mone der Handwerker ist immer wieder schön zu lesen. Doch der Stess lässt die Sensucht für die Geschichten wachsen. Wo sit die Zeit die man schätzen lernt wenn man sie nicht hatt.

Bitte melden Sie sich an Benutzername Passwort Passwort vergessen? Wir kannten uns bereits von einer Ehrenamtlichen Tätigkeit in unserer Heimatstadt und ich fand dich sehr attraktiv. Du bist sportlich , witzig und verfügst über einen angenehme Ausstrahlung, welche Frauen mögen. Dein Lächeln ist einfach umwerfend und deine Gesten sagten mir Damals schon das du an einem Flirt oder mehr nicht abgeneigt wärst. Nun, zu dieser Zeit war ich nicht offen für eine kleine Liaison, sind wir doch beide in festen Händen, wie man so schön sagt.

Die Zeit des Ehrenamtes ging vorüber und wir begegneten uns daher nur noch ganz selten, aber dein Lächeln, und deine zufälligen Berührungen konnte ich nicht vergessen. In meiner Fantasie spieltest du immer häufiger ein aufregendes Spiel mit mir. Natürlich würde ich nie wagen dich mal anzurufen um dir von meinen geheimen Wünschen zu erzählen, da kam mir der Zufall zu Hilfe, in dem eine Steckdose in meiner Küche ihren Dienst versagte.

Mein Schatz ist zwar ein begnadeter Hobby-Handwerker, aber alles was mit Elektrizität zu tun hat, ist nicht sein Ding , das überlässt er dem Fachmann. Also bekam ich den Auftrag solch einen Fachmann ins Haus zu holen, der den Schaden beheben sollte. Wow, was für eine Stimme du am Telefon hast, so tief und voll, alleine das Gespräch wegen dem Auftrag erzeugte eine wohlige Gänsehaut auf meinem Körper, ja sogar die Spitzen meiner Brüste richteten sich lustvoll auf und meine Scham begann zu prickeln.

Ich überlegte keine Sekunde , natürlich ist das recht, der perfekte Termin für eine Reparatur. Endlich Mittwoch, pünktlich 6. Er musste selber auf die Idee kommen , ich musste einfach so geil auf ihn wirken das er gar nicht anders könnte als Sex mit mir zu wollen. Eine ganze Stunde gab ich mich meiner Fantasie hin, spielte an meiner Pussy , zwirbelte meine Nippel und war schon versucht mein Spielzeug zu Hilfe zu nehmen um mir Erleichterung zu verschaffen, als ich mir plötzlich gewahr wurde, das die Zeit rennt und ich noch ne Menge zu tun hatte um dann Zeit für meinen Handwerker zu haben.

So, nun blieb mir noch genug Zeit um auch mich einladend in Szene zu setzen. Ich stieg in meine Dusche und seifte mich gründlich ein, besondere Aufmerksamkeit schenkte ich natürlich meiner Venus, welche noch dringend eine gründliche Rasur nötig hatte.

Ganz kurz war ich versucht mir noch schnell selbst Erleichterung zu verschaffen um nicht ausgehungert über diesen Mann, der noch gar nichts von meiner Lust ahnte, herzufallen, verwarf den Gedanken aber schnell als ich einen Blick auf die Uhr warf. Oh, schon viertel vor Zehn, schnell noch etwas Make Up, die Haare trocknen und stylen , und was zieh ich an? Sexy sollte es sein, aber nicht nuttig.

Puh, noch mal durchatmen und auf die Tür. Du löst dich von mir , sagst Hallo und fragst mich nach der Dose um die du dich kümmern sollst, ich brauche eine Sekunde um dir zu antworten. Ach ja die Dose, die ist in der Küche ich bring dich hin. Mein Gott, ich stammele wie eine Idiotin und spüre dein Lächeln im Rücken als du hinter mir die Treppen zu unserer Wohnung hoch steigst.

Mhm, und Kaffee hast du auch schon gemacht, aber erst die Arbeit und dann das Vergnügen. Geschwind schraubst du die Steckdose aus der Wand prüfst die Funktion der Leitung und erklärst mir das ein Kurzschluss vorliegt, aber, das es ganz fix geht dies Sache zu reparieren. Ganz beiläufig erwähnst du das dein nächster Termin erst Jetzt ist es an mir zu lächeln, du hast es auch nicht vergessen das es eine prickelnde Anziehung zwischen uns gab, Damals. Kaum fünf Minuten dauerte deine Arbeit und ich lud dich ganz unschuldig auf den Kaffee ein.

Du hast deine Hände in meinem Haar vergraben und drückst mich sanft an dein Gemächt, deinen Becken schiebt sich vor und ich bemühe mich nicht zu würgen um dir vollen Genuss zu schenken.

Das war super geil" Du ziehst mich hoch und küsst meinen frisch besamten Mund mit unglaublicher Hingabe und knöpfst meine ohnehin nicht sehr geschlossene Bluse auf, du nimmst meine Brüste aus den BH-Körbchen und küsst meine harten Nippel , ich stöhne und meine Lust sammelt sich feucht in meinem Slip, ich will dich so sehr.

Ohne von meinen Brüsten abzulassen öffnest du geschickt meine Jeans und schiebst sie samt Slip hinunter, du streifst mir die Bluse von den Schultern und setzt mich auf den Küchentisch. Eine kleine Weile schaust du mir tief in die Augen, wie um dir mein OK zu holen für das was du gleich mit mir tun wirst. Ich senke kurz meine Lider und schenke dir ein Lächeln während ich meine Schenkel für dich spreize. Du drückst meine Schenkel etwas weiter auseinander und deine Zunge findet ihren weg zu meinem Hintereingang, ich höre dich wie aus weiter Ferne sagen, "Wie geil, sogar den Arsch rasiert" und freue mich so sorgfältig gewesen zu sein.

Da fühle ich schon wie sich deine Zunge in meinen Anus bohrt, sanft und fest , unnachgiebig drückst du deine Zunge in meinen engen Po und ich finde es so geil. Dein Schwanz ist inzwischen wieder startklar und du fragst mich ob ich ihn haben will.

Es dauert nicht mehr lange, ich kann meinen nahen Orgasmus schon fühlen, und will aber noch nicht in den Himmel geschossen werden, ich winde mich unter dir. Genauso wie ich gewollt habe, nur nicht zu sanft. Du hämmerst deinen Schwanz bis zu Anschlag in meinen Po , deine Hoden klatschen an meine Pussy und ich bin fast ohnmächtig vor Lust, du bist kurz vorm Abspritzen, du ziehst dich aus mir zurück und spriztz mir deine Sahne auf meine noch offene Rosette, du verreibst dein Sperma bis an meinen pochenden Kitzler und ich erlebe einen Wahnsinns Orgasmus, der mich wie ein Laster überrollt und so bleibe ich auch erst mal vor dir auf dem Tisch liegen, bis du mir einen sanften Klaps gibst und mich zu Kaffee und einer Zigarette bittest.

Geschrieben von Mone Veröffentlicht am Eine eigene Geschichte schreiben? Bitte melden Sie sich an, um eine eigene Geschichte zu veröffentlichen.

Sie haben noch kein Konto? Dann registrieren Sie sich hier! Meine Frau hat heute frei gehabt. Ich war mottags dabeim und wir haben die Hausarbeit gemeinsam erledigt. Sie hatte lediglich eine Hose von Wicked Weasel an wen es interessiert: Vielen Dank für die tollen Reaktionen auf meine letzte Geschichte. Dabei bekam ich dann auch einige Zuschriften mit tollen Anregungen für viele weitere kleine Betrügereien hinter dem Rücken meines Mannes.

Einige haben mir geschrieben ich sollte mir doch helfen lassen die Räume in unserem Haus renovieren zu lassen. Dabei würden sich Elektro-, Maurer- und Malerarbeiten besonders anbieten. Eigentlich könnte mein Leben perfekt sein. Ich bin Mitte 40, habe eine liebe Frau an meiner Seite und habe meinen eigenen Handwerksbetrieb. Aber es gab auch dunkle Flecken in meiner Vergangenheit. Noch während meiner Ausbildung hatte ich meine damalige Freundin geschwängert.

Ich war allerdings noch nicht[ Fahrt ins Blaue Lena rutschte unruhig auf dem Beifahrersitz hin und her. Was hatte Bernd nur vor? Er war aussergewöhnlich ruhig. Seine Augen waren beinahe beängstigend, wenn er den Blick kurz von der Strasse nahm und sie abschätzend musterte. Sicher, sie war heute morgen zickig gewesen, hatte den Aufstand geprobt. Es konnte aber doch nicht sein oder doch? Hallo, dies ist meine erste Geschichte, die ich schreibe. Ich dachte mir, ich muss mich einfach mal revanchieren bei euch für eure Geschichten!

Seid also bitte nicht zu streng mit mir! Zuerst einmal zu den einzelnen Personen, ich bin ein Student relativ am Anfang meines Studiums, ich habe meine eigenen vier Wände und wohne in einer Gegend die relativ ruhig[